Suche in Pressemitteilungen

27. November 2015Start der Weltklimakonferenz am Sonntag: Hamburg fehlen die Antworten

Kurz vor Start der Weltklimakonferenz in Paris fordert der BUND Hamburg vom rot-grünen Senat eine Gestaltungs-Offensive im hanseatischen Klimaschutz.


23. November 2015Olympia: Neue Umfrage belegt Stellenwert von Umwelt und Nachhaltigkeit

Eine Umfrage von Radio Hamburg belegt das Interesse der Bevölkerung an Umwelt- und Nachhaltigkeitsaspekten der Olympia-Bewerbung.


19. November 2015Nachhaltigkeitskonzept Olympia: zu spät und zu unverbindlich!

Das heute vorgestellte „Nachhaltigkeitskonzept 2024 für Hamburgs Olympia-Bewerbung kommt zu spät und bleibt unverbindlich.


19. November 2015Kohlekraftwerk Moorburg: Bankrotterklärung für den Klimaschutz!

Anlässlich der offiziellen Inbetriebnahme des Kohlekraftwerks Moorburg demonstrierte der BUND Hamburg heute vor dem Kraftwerk gegen die verfehlte Energiepolitik des Hamburger Senats und des Unternehmens Vattenfall.


13. November 2015EU-Meeresstrategie-Rahmenrichtlinie auf der Kippe

Die Hamburger Wirtschaftsbehörde darf nicht zum Bremser des europäischen Meeresschutzes werden.


5. November 2015Briefwahl-Unterlagen verschickt, entscheidende Informationen fehlen

BUND kritisiert, dass Bürger beim Olympia-Referendum keine Informationen über die Nachhaltigkeit der Spiele zur Verfügung stehen.


5. November 2015Luftschadstoffe: BUND kritisiert Untätigkeit der Stadt

Genau ein Jahr nach dem Urteil des Hamburger Verwaltungsgerichts zur Einhaltung der europäischen Stickstoffdioxid-Grenzwerte (NO2) kritisiert der BUND die offensichtliche Untätigkeit des Hamburger Senats.


2. November 2015Wertstoffsammlung: BUND begrüßt Druck auf Vermieter und Hausbesitzer

Der BUND Hamburg begrüßt die Ankündigung der Hamburger Stadtreinigung (HSR) und von Umweltsenator Kerstan, die „Recyclingoffensive" der Stadt gegenüber Haushalten und Vermietern durchzusetzen.


29. Oktober 2015Ersatz Kraftwerk Wedel: Eiertanz beenden

Der BUND weist die jüngsten Äußerungen der Behörde für Umwelt und Energie zur Laufzeitverlängerung des Kohlekraftwerkes in Wedel in aller Deutlichkeit zurück.


20. Oktober 2015Rückenwind aus Berlin

Anlässlich seines Besuchs in Hamburg hat der Bundesvorsitzende des BUND, Prof. Hubert Weiger, die Olympia-Bewerbung der Stadt kritisiert.


Zeige Ergebnisse 61 bis 70 von 900

< Vorherige

1

2

3

4

5

6

7

Nächste >



Moorburg verhindern

Für die Klage gegen das Kohlekraftwerk Moorburg ist der BUND auf finanzielle Unterstützung angewiesen.

Helfen Sie mit Ihrer Spende!

Suche