13. Dezember 2016Keine Hintertür für Kohlewärme aus Moorburg

Dass das Kohlekraftwerk Moorburg in der Wärmeversorgung Hamburgs keine Rolle spielen soll, ist richtig. Jetzt muss Bürgermeister Olaf Scholz sich auch öffentlich dazu bekennen.