Stadtteilgruppe Billstedt

1. Was bewegt uns?

In Billstedt gibt es viele grüne Ecken, Gewässer und vor allem aktive Menschen - auch beim  BUND. Wir verstehen uns als Ansprechpartner für alle Belange der Natur- und Umwelt in Billstedt. Wir mischen uns bei öffentl. Planungen ein mit dem Ziel, die schönen Seiten in unserem Stadtteil zu erhalten und gemeinsam mit anderen auszubauen.

2. Was machen wir aktuell?

Bereits im Sommer 2009 eröffneten wir unseren Schmetterlings-Erlebnispfad im Schleemer Park / Luisenhof.  Diesen entwickeln wir seither weiter mit dem Ziel, durch gezielte Anpflanzungen unterschiedliche Lebensräume für Schmetterlinge zu schaffen. Außerdem haben wir eine Kräuterspirale mit vielen duftenden Kräutern angelegt. Wir betreuen auch eine kleine Streuobstwiese im Schleemer Park, in der Straße "An der Schleemer Mühle". Im Spätsommer veranstalten wir hier regelmäßig ein schönes Apfelfest mit Schubkarrenrennen und Apfelsaftpressen für BUND Mitglieder und Nachbarn. Pflanzaktionen zur Erhöhung der Artenvielfalt im Schleemer Park, die Pflege der Kräuterspirale und der Streuobstwiese sowie die Betreuung von verschiedenen Nistkästen sind daher unsere wiederkehrenden Aufgaben. Zudem gestalten wir regelmäßig eine Informationstafel und ein Edelmetallbuch, um Interessierten wissenswerte Informationen über unsere Umwelt geben zu können. Aktuell ist ein Baumbuch fertiggestellt worden, welches den Baumbestand im Park aufzeigen wird. Bereits im Frühjahr 2017 wird es im Schleemer Park zu sehen sein.  Bei Bedarf unterstützen wir auch die Billstedter BUND-Kinderumweltarbeit in der Spiel-Werkstatt Schleemer Bach. Neben diesen Naturschutzprojekten befasst sich unsere BUND-Gruppe mit den Umweltproblemen im Bereich Billstedt/Horn. Aktuell organisieren wir uns stark für den Flächenschutz in Billstedt und setzen uns aktiv gegen die Bebauung  im ehemaligen Landschaftsschutzgebiet im Öjendorfer Park (Gebiet „Östlich Haferblöcken“) ein.

3. Was kannst Du dazu beitragen?

Wenn Du Dich (egal wie jung oder alt Du bist) für unseren Stadtteil und für Umweltthemen interessierst, würden wir uns sehr freuen, wenn Du uns bei unseren zahlreichen Aktivitäten unterstützen könntest. Vorkenntnisse sind dafür nicht erforderlich.

4. Was bieten wir Dir?

Wir bieten Dir die Möglichkeit sich mit uns gemeinsam in unserem Stadtteil Billstedt für die Natur und Umwelt zu engagieren, was zu bewegen und dabei auch noch nette Leute kennen zu lernen.

5. Wann und wo treffen wir uns?

Wer Lust hat uns und unsere Aktivitäten genauer kennenzulernen, ist hierzu herzlich eingeladen. Wir treffen uns an jedem 2. Donnerstag des Monats um 18.00 Uhr im Neubau des Kulturpalastes, Öjendorfer Weg 30a, direkt bei der U-Bahn Billstedt, Ausgang Maukestieg. Dort besprechen wir gemeinsam die aktuellen Themen und planen unsere nächsten Einsätze. Da Änderungen bei den Treffen möglich sind, bitten wir vorher nochmal anzufragen.  Kontakt:

Kontakt:
bund.billstedt@bund.net

Johanna Vondey und Doreen Lüddecke

 

 



Folgen Sie uns auch auf:

02. August 2017

17:15 - 19:00

Exkursion: Borghorster Elblandschaft - Seltene Arten entdecken

Bei einem wunderbar grünen Feierabendspaziergang über 6 km durch die Borghorster Elblandschaft...

05. August 2017

10:30 - 14:00

Kanutour: Idylle meets Industrie - Paddeln auf der Insel

Durch die Wilhelmsburg ziehen sich zahlreiche Kanäle entlang von architektonisch reizvollem...

08. August 2017

17:00 - 20:00

Gruppentreffen AK Luftverkehr

Neue Aktive sind herzlich willkommen! Hier geht's zu unserer Seite, auf der Sie mehr zu unseren...

Seite 1 von 1 1

Das Miteinander von Menschen und in Bienen – werden Sie jetzt BUND-Mitglied und erhalten Sie für kurze Zeit den Bestseller-Roman als Dankeschön!

Jetzt Mitglied werden!

Suche