BG Harburg

Unsere BUND-Gruppe ist bekannt durch die kleinen, aber feinen Artenschutzprojekte im Bezirk. Und wir sind stolz, dass die jeweils zu schützenden Tierarten ihren Nachwuchs im vergangenen Jahr wieder erfolgreich großziehen konnten.

Nachdem wie in den Vorjahren die Störche auf unserer Wiese in Neuland erfolgreich gebrütet hatten, können wir jetzt auch in Fischbek eine kleine Sensation verbuchen: In der ehemaligen und von uns umgebauten Trafostation am Rand der Heide sind gleich vier junge Schleiereulen geschlüpft. An einem ähnlichen Häuschen am Siedenfelder Weg in Wilhelmsburg haben sich insbesondere die Rauchschwalben und die Mehlschwalben kräftig vermehrt.

Um weitere derartige Projekte zu verwirklichen, setzen wir zunehmend auf Mitarbeiter von Firmen, die im Rahmen so genannter Help Days oder Social Days für diese gemeinnützigen Arbeiten freigestellt werden.

So haben MitarbeiterInnen einer großen Firma aus Hamburg einige Dutzend Fledermauskästen erstellt, die an unseren Trafostationen noch mehr Unterschlupfmöglichkeiten für die geheimnisvollen Tiere bieten sollen. Die Ehrenamtlichen haben uns auch geholfen, die ersten Kästen an den Häuschen in Wilhelmsburg anzubringen. Ein Dutzend weiterer Kästen haben wir noch auf Vorrat. Wer also für andere Gebäude in Hamburg noch einen Kasten benötigt, kann sich gerne bei uns melden.

Mit großen Gruppen von Mitarbeitern von zwei anderen Firmen konnten wir auf dem Gebiet der von uns betreuten Ziegeleiteiche den Bau einer Eisvogelwand voranbringen. Bereits vor einigen Jahren hatten wir dazu die Voraussetzungen geschaffen und freuten uns nun, die WoMenPower zu haben, um mit der eigentlichen Arbeit beginnen zu können.

Wir gehen davon aus, dass in diesem Jahr weitere Angebote für eine Mitarbeit bei uns eingehen.

Wer also Ideen – seien sie noch so groß oder klein – für Naturschutzprojekte hat und helfende Hände braucht, melde sich bitte bei der Geschäftsstelle. Die Kosten werden in der Regel von den Firmen ersetzt.

Wer Lust hat, mitzumachen, ist herzlich willkommen.

Ansprechpartner: Harald Köpke



27. März 2017

18:00 - 21:00

Gruppentreffen des AK Suffizienz

Regelmäßiges Treffen für Aktive und Interessierte.    

10. April 2017

19:00 - 21:00

Gruppentreffen der BG Wandsbek

Neue Aktive sind herzlich willkommen! Hier geht's zu unserer Seite, auf der Sie mehr zu unseren...

11. April 2017

17:00 - 20:00

Gruppentreffen AK Luftverkehr

Neue Aktive sind herzlich willkommen! Hier geht's zu unserer Seite, auf der Sie mehr zu unseren...

Seite 1 von 1 1

Unsichtbar, aber gefährlich:

Viele Alltagsprodukte enthalten Schadstoffe. Die BUND-App entlarvt Schadstoffe.

Werden Sie jetzt Mitglied im BUND und Sie erhalten als Begrüßungsgeschenk das viel beachtete Buch „Das geheime Leben der Bäume".

Jetzt Mitglied werden!

Suche