Mitmachen erwünscht

Unter dem Motto »BUND-Aktiv« können Interessierte auch an BUND-Aktionen teilnehmen, die gar nicht im BUND Mitglied sind oder keiner anderen BUND-Gruppe angehören.

Gerade für Neumitglieder ist dies eine gute Gelegenheit, den BUND »von innen« kennen zu lernen. Menschen mit Fachwissen zu bestimmten Themen sind dabei ebenso willkommen wie Menschen ohne spezielle Kenntnisse, die sich allgemein für den Umwelt- und Naturschutz interessieren. Die Möglichkeiten reichen von der praktischen Mitarbeit bei der Pflege von Naturgebieten bis zur Unterstützung bei Info-Ständen, der Beteiligung an Aktionen und Demonstrationen oder dem Küchenservice bei Veranstaltungen.

Kontakt: Jürgen Mumme




20. Februar 2017

18:30 - 21:00

Gruppentreffen des AK Energie

Regelmäßiges Treffen für Aktive und Interessierte.

27. Februar 2017

18:00 - 21:00

Gruppentreffen des AK Suffizienz

Regelmäßiges Treffen für Aktive und Interessierte.    

09. März 2017

18:00 - 21:00

Gruppentreffen OG Billstedt

Regelmäßiges AK-Treffen für Mitglieder und Interessierte.Wer Lust hat bei uns mitzumachen, ist...

Seite 1 von 1 1

Unsichtbar, aber gefährlich:

Viele Alltagsprodukte enthalten Schadstoffe. Die BUND-App entlarvt Schadstoffe.

Werden Sie jetzt Mitglied im BUND und Sie erhalten als Begrüßungsgeschenk das viel beachtete Buch „Das geheime Leben der Bäume".

Jetzt Mitglied werden!

Suche