Weihnachten naht mit großen Schritten! Legen Sie doch in diesem Jahr ganz besondere Schmuckstücke unter den Weihnachtsbaum: Unsere Grünen Geschenke! Z.B. eine Mitgliedschaft beim BUND oder eine Spende für unser Haus der Bundten Natur.

Machen Sie den CETA-Check!

Im Februar kann das EU-Parlament CETA stoppen. Viele Parlamentarier*innen haben sich bereits gegen das Abkommen ausgesprochen. Machen Sie jetzt den CETA-Check und überprüfen Sie, ob auch Ihre Abgeordneten vor haben, gegen CETA zu stimmen.

Jetzt mitmachen!

3. November 2016Aurubis-Wärme kommt ins Fernwärmenetz

Nach der offensichtlichen Einigung der Kupferhütte Aurubis mit Vattenfall zur Einspeisung von Abwärme in das Netz fordert der BUND eine möglichst vollständige Ergänzung durch Wärme aus erneuerbarer Energie.


19. September 2016Hohe energetische Standards sind kein Kostentreiber

Die Studie der Behörde für Umwelt und Energie (BUE) zu Kosten und Energieeffizienz im Neubau erfordert aus Sicht des BUND Hamburg ein Umdenken im Hamburger Wohnungsbau.


29. August 2016Strategische Mobilitätspartnerschaft: Vereinbarung mit VW bringt für Luftreinhaltung aktuell nichts

Der BUND Hamburg kritisiert die heute von Bürgermeister Olaf Scholz und dem Vorsitzenden der Volkswagen AG, Matthias Müller, unterzeichnete strategische Vereinbarung zur Mobilität.


16. August 2016 Lärmschutzprogramm: Umweltsenator setzt auf Schallschutz statt auf Lärmminderung

Das heute von Umweltsenator Kerstan vorgestellte Programm für passiven Lärmschutz reicht aus Sicht des BUND Hamburg beim weitem nicht aus, um das massive Lärmproblem in der Hansestadt in den Griff zu bekommen.


15. August 2016Abfallwirtschaftsplan gehört ins Altpapier

Der BUND Hamburg kritisiert in seiner heutigen Stellungnahme den Entwurf zum Hamburger Abfallwirtschaftsplan Siedlungsabfälle als völlig unzureichend.


10. August 2016Politik schafft beste Voraussetzungen für schlechte Luft

Der Stopp der Blauen Plakette und eine Fahrpreiserhöhung des HVV machen es dem Senat schwer, die Grenzwerte für Luftschadstoffe einzuhalten.


4. August 2016Luftschadstoffe: Beschwerde der Stadt gegen Zwangsgeldentscheidung nicht nachvollziehbar

Der Hamburger Senat will gegen den Zwangsgeldbeschluss des Verwaltungsgerichts zur Luftreinhaltung Beschwerde einlegen. Er sollte besser am neuen Luftreinhalteplan arbeiten.


3. August 2016Wohnungsbau in Hamburg planlos auf Kosten der Natur

Der BUND Hamburg wirft Stadtentwicklungssenatorin Dorothee Stapelfeldt vor, die derzeit massiven Grünverluste durch Wohnungsbau und Gewerbe zu verharmlosen und sich einer vorausschauenden Stadtplanung zu verweigern.


21. Juli 2016Luftschadstoffe: BUND-Zwangsgeldantrag erfolgreich, Hamburg muss Luftreinhalteplan schneller vorlegen

Verwaltungsgericht stellt „säumiges Verhalten“ der Behörden fest


29. Juni 2016Glyphosat-Entscheidung ist Affront gegen Europas Bevölkerung

Nach der Ankündigung der EU-Kommission zur Zulassungsverlängerung von Glyphosat fordert der BUND die Ausweitung des derzeitigen Verbots in Hamburg


9. Juni 2016Wirtschaftsminister wollen beim Klimaschutz bremsen

Der heutige Beschluss der Wirtschaftsministerkonferenz in Hamburg zum Klimaschutzplan 2050 der Bundesumweltministerin lässt befürchten, dass die Ressortchefs beim Klimaschutz auf die Bremse treten wollen.


7. Juni 2016Bündnis für das Wohnen: Mangelhaft bei Flächenversiegelung und Klimaschutz

Das "Bündnis für das Wohnen" trägt die Handschrift von Bausenatorin Dorothee Stapelfeldt – Natur- und Klimaschutz sind nur eine Randnote.


1. Juni 2016Elbvertiefung: Umweltverbände sehen weiterhin massiven Verstoß gegen Umweltrecht

Aus Sicht des Bündnisses "Lebendige Tideelbe" verstößt auch der neue Planergänzungsbeschluss zur Elbvertiefung gegen geltendes Umweltrecht




16. Dezember 2016

18:00 - 21:00

TermineGruppentreffen der Foto-AG

Das ist ein regelmäßiges Treffen für Aktive und Interessierte. Wir treffen uns u.a. zu ...

19. Dezember 2016

18:30 - 21:00

Gruppentreffen des AK Energie

Regelmäßiges Treffen für Aktive und Interessierte.

Seite 1 von 1 1

Unsichtbar, aber gefährlich:

Viele Alltagsprodukte enthalten Schadstoffe. Die BUND-App entlarvt Schadstoffe.

Werden Sie jetzt Mitglied im BUND und Sie erhalten als Begrüßungsgeschenk das viel beachtete Buch „Das geheime Leben der Bäume".

Jetzt Mitglied werden!

Suche